Reiten

Unser Verein bietet zahlreiche Möglichkeiten, unter sachkundiger Anleitung den Umgang mit Pferden und das Reiten zu erlernen und zu praktizieren. Die Stunden werden je nach Jahreszeit und Wetterlage in unserer großen Reithalle oder unter freiem Himmel auf unserem Reitplatz durchgeführt. Da unsere Kapazitäten nicht unbegrenzt sind, ist bei Interesse eine vorherige Absprache mit der Pferdeverantwortlichen Sophie unbedingt notwendig.

Anfänger-Reitunterricht 

findet für pferdebegeisterte Kinder ab Grundschulalter montags und donnerstags 16:00-18:00 Uhr auf 3-6 Schulpferden statt. Dabei soll nicht nur das Reiten erlernt werden –  uns ist auch der faire und respektvolle Umgang mit dem Partner Pferd wichtig ist. Deshalb treffen sich die Reitkinder bereits vorher zum Putzen und Satteln der Pferde und helfen auch danach beim Absatteln und Aufräumen. Der Anfängerunterricht wird von unseren „Öko’s“ (Jugendliche im Freiwilligen Ökologischen Jahr), erfahrenen „Reitmädels“ und der Pferdeverantwortlichen Sophie (Trainerin in Ausbildung) ehrenamtlich durchgeführt. Anfänger reiten zunächst 30 min an der Longe, später als Freireiter je nach ihren individuellen Fähigkeiten 30-60 min in der Gruppe.

Spätberufene Anfänger und Wiedereinsteiger können nach Absprache auch zu anderen Zeiten trainieren.

Fortgeschrittenen-Reitunterricht

wird von unserer professionellen Trainerin Tanja Sohnrey erteilt, die dienstags, donnerstags und samstags 2-3 Stunden unterrichtet. Sichere Freireiter werden in Gruppenstunden in Dressur und Springen ausgebildet.

Voltigier-Unterricht

ist ein weiteres Angebot für interessierte Kinder ab Grundschulalter und findet freitags 16:00-17:30 auf 1-2 Pferden (Paula, Carino und Bella im Wechsel) statt. Die fünf Vereinsmitglieder Nancy, Heike, Carsten, Martina und Sophie fungieren ehrenamtlich als Trainer. Nach einer gründlichen Erwärmung mit gymnastischen und akrobatischen Elementen werden auf Turnpferden und den Voltigierpferden Übungen verschiedener Schwierigkeitsstufen erlernt und trainiert. Einmal jährlich findet für die Kinder ein Voltigier-Wochenende mit Übernachtung in der Reithalle statt, bei dem ein umfangreiches Programm erarbeitet wird, dass dann am Sonntag als Abschluss vorgeführt wird und immer viel Anklang findet.

Reiten ins Gelände

macht schließlich besonders viel Spaß, da Wachau von einem sehr schönen Ausreitgelände umgeben ist, z.B. Laußnitzer Heide oder Karswald. Auf vielen Wanderreitkarten ist unser Verein als Wanderreitstation verzeichnet.

Wir unternehmen mit unseren etwas fortgeschritteneren Reitschülern auch Ausritte ins Gelände. Unser Saisonstart ist der „Ritt zur Grünen Säule“; weitere reizvolle Ziele sind in Reitnähe der Stausee Wallroda oder die Kiesgrube Ottendorf-Okrilla.

Hast du Fragen zum Reiten, dann kontaktiere und bitte HIER.