Anfang April konnten wir 40.000 Tieren ein Zuhause geben. Die fleißigen Mädels stehen auf der Streuobstwiese vom Pfarrhof. 

Der Standort mit vielen Obstbäumen, den Kastanien auf dem Friedhof und den Gärten ist ideal für unsere Bienen. Die erblühte Natur bietet die erste Nahrung für den Bienen-Nachwuchs. Jetzt wo die Kirschen blühen, geht es für die Bienen richtig los und mit etwas Glück haben wir dieses Jahr schon den ersten Wachauer-Wunderland-Honig. 

Bis es soweit ist fallen immer wieder kleine Arbeiten an den Bienen an. Wer Interesse hat mir dabei über die Schulter zu schauen und perspektivisch selber aktiv werden möchte, meldet sich bitte bei mir. 

Wir sammeln die Interessenten und schauen in welcher Form wir uns organisieren. 

Beste Grüße Marco
Mail: bienen(at)wunderland-wachau.de